Nachhaltigkeit auf dem Bulli Summer Festival – Bulli Summer Festival Skip to main content
0

Warenkorb

Das Thema Nachhaltigkeit ist aktuell in aller Munde und das ist auch gut so!  Wir sind überzeugt, die Themen Events & Umwelt müssen sich nicht gegenseitig ausschließen.
Daher wollen wir euch hier einige der Maßnahmen aufzeigen, die wir als Veranstalter umsetzen, um das Bulli Summer Festival mit einem möglichst geringen ökologischen Fußabdruck umzusetzen.

  • Den Co2-Abdruckt aller Fahrzeuge aus dem Summercamp kompensieren wir über unseren Partner Atmosfair .
  • Alle Werbemittel werden auf „blauer Engel Papier“ mit Ökofarben, Banner werden auf recyelten Canvas Stoffen gedruckt.
  • No Plastic! Wir verbieten Einweggeschirr und Give-Aways aus Plastik.
  • Wir verwenden für die  mobilen Sanitäranlagen eine neuartige Vakuum-Technologie, die 90% Wasser einspart.
  • Banner, die nach dem Event nicht mehr benötigt werden, versenden wir an TRSHBG. Diese Stellen aus den Stoffen dann Müllsammeltaschen her. Alle Caterer & Gastronomen verwenden ausschließlich kompostierbares Besteck & Geschir.r
  • Das Crew-Catering des Festivals ist komplett vegetarisch.
  • Mülltrennung: Papier / Kunststoff / Restmüll. Was für uns zu Hause gilt sollte doch auch auf   dem Bulli Summer Festival funktionieren.

Wir möchten mit den genannten Maßnahmen dazu beitragen, dass es unsere wunderschöne Welt noch möglichst lange so gibt, wie sie heute ist. Auch wenn wir die Welt nicht sofort retten können wissen wir, dass jeder Beitrag zählt und hoffen natürlich auf eure Unterstützung.

Close Menu